Lade Veranstaltungen

Für Reuchlin war es wichtig, sich der Juden anzunehmen. Deshalb mahnte er: »Verbrennt mir ihre Bücher nicht«. Nachdem im Talmud steht: »Ein Mensch ist erst vergessen, wenn sein Name vergessen ist«, hätte Reuchlin in Kenntnis des Holocaust sicher gesagt: »Vergesst mir ihre Namen nicht.«

Mit den Führungen zu verschiedenen Stolpersteinen in der Stadt wollen wir die Namen der ehemaligen Mitbürgerinnen und Mitbürger vor dem Vergessen bewahren.

Anmeldung: kult@pforzheim.de
Treffpunkt: Platz der Synagoge
Max. Teilnehmerzahl: 15 Personen
Dauer: 1,5-2h

Nach oben