Die Freundschaft vertieft

Logo Reuchlinjahr 2022 Orange

Pforzheimer Zeitung vom 27.10.2022:

Pforzheim. „Ich freue mich sehr, dass sich das Kepler-Gymnasium und das Istituto Piovene so aktiv und engagiert für den interkulturellen Dialog einsetzen und Themen wie Verständigung, Freundschaft und Menschlichkeit in dieser Begegnung aufgreifen“, sagte der Erste Bürgermeister Dirk Büscher. Er hat 21 Schülerinnen und Schüler des ITC Guido Piovene aus Pforzheims italienischer Partnerstadt Vicenza im Neuen Rathaus empfangen. Die Austauschklasse war zu Besuch am Kepler-Gymnasium. Die Lehrerin Julia Hübner, die den Austausch mit den italienischen Lehrkräften Sarah Rossetti und Giuseppe Tocci betreut, hatte gemeinsam mit ihren Schülerinnen und Schülern ein vielfältiges Programm zusammengestellt.

Stadtgeschichte kennengelernt

Neben Ausflügen nach Stuttgart und Ludwigsburg haben die Gäste vor allem Pforzheim und seine Stadtgeschichte kennengelernt. Ganz im Zeichen des Reuchlinjahres beschäftigten sich die Jugendlichen mit Werten, für die der Pforzheimer Humanist steht: Toleranz, Mitmenschlichkeit, Dialog, Urteils- und Handlungsfähigkeit. Die Schülergruppe beteiligt sich außerdem am EU-Projekt „Powered by Reuchlin“, das von der Abteilung Europa und Städtepartnerschaften koordiniert wird, und stellt ihr „Objekt der Menschlichkeit“ auf dem Instagramkanal https://www.instagram.com/engagiert_fuer_europa/ vor.
Weitere Infos auf https://mein- objekt-der-menschlichkeit.de

pm, PZ