Start2022-07-04T17:07:31+02:00

Reuchlinjahr 2022

Reuchlinjahr 2022

Mit dem Reuchlinjahr 2022 feiert Pforzheim ein Jubiläum zum Mitmachen für die ganze Stadtgesellschaft. Die Botschaften des Humanisten und Anwalts der Menschenrechte sind heute noch hoch aktuell.

Reuchlinpreisträgerin 2022

22.08.2022

Amirpur Katajun

Katajun Amirpur (*1971), die diesjährige Reuchlin-Preisträgerin, ist eine deutschiranische Islamwissenschaftlerin. Sie studierte an der Universität Bonn Islamwissenschaft und Politologie sowie schiitische Theologie in Teheran. Sie lehrte danach an verschiedenen deutschen Universitäten, war Assistenzprofessorin für Moderne Islamische Welt an der Universität Zürich. Ab 2011 lehrte sie als Professorin für Islamische Studien an der Universität Hamburg. 2018 übernahm sie den Lehrstuhl für Islamwissenschaft an der Universität zu Köln.

Die Reuchlinpreis-Verleihung findet am 15. Oktober 2022 um 11h im Theater Pforzheim statt. Alle weiteren Informationen finden Sie in unserem digitalen Veranstaltungskalender.

Positionspapier zum
500. Todestag des europäischen Humanisten Johannes Reuchlin

eine Unterschriftenaktion des Kulturamts Pforzheim

15.08.2022

Das Kulturamt nimmt das Reuchlinjubiläum im Jahr 2022 zum Anlass für einen Aufruf, den großen europäischen Humanisten Johannes Reuchlin aus Pforzheim (1455-1522) ins Gedächtnis der europäischen Erinnerungskultur einzubeschreiben. Mit Ihrer Unterschrift unterstützen Sie unsere Initiative. Hier gelangen Sie zum Positionspapier als Download sowie zum UnterzeichnungsformularDas Projektteam des Reuchlinjahres 2022 dankt Ihnen für Ihre Mitwirkung!

Johannes Reuchlin heute

09.08.2022

Das Reuchlinjahr 2022 hat uns bereits zahlreiche Facetten des Pforzheimer Humanisten aufgezeigt. Wie und wo treffen wir heute noch auf Johannes Reuchlin?
In einem Radiobeitrag mit dem Titel „Humanist und Vorbild für eine multireligöse Gesellschaft“ beschäftigte sich Michael Hollenbach (SWR) mit genau diesen Fragen. Den ganzen Beitrag finden Sie hier.

Das Reuchlinjahr 2022 geht in eine kurze Sommerpause. Am 10. September geht es unter anderem mit dem Poetry Swim im Nagoldbad in Dillweißenstein weiter. Alle Veranstaltungen für das zweite Jubiläumshalbjahr finden Sie in unserem digitalen Veranstaltungskalender

Reuchlins Werten auf der Spur

08.07.2022

„Reuchlins Werten auf der Spur“ ist ein Videoprojekt des TheoPrax-Seminarkurses des Reuchlin-Gymnasiums in Kooperation mit der Löblichen Singergesellschaft von 1501 Pforzheim. Kinder und Jugendliche sowie Persönlichkeiten der Pforzheimer Stadtgesellschaft sprechen im Interview über die Bedeutung von Reuchlins Werten heute. Die Filmprämiere fand am 07.07.2022 um 18 Uhr im Kommunalen Kino in Pforzheim statt. Den ganzen Film finden Sie ab sofort in unserer Jubiläumschronik.

Rückblick: 9. Internationaler Reuchlin-Kongress

05.07.2022

Rund um Johannes Reuchlins Todestag am 30. Juni fand der 9. Internationale Reuchlin-Kongress zum Thema „Phönix Reuchlin 1522/2022“ statt.
Am 29. Juni 2022 eröffneten Pforzheims Oberbürgermeister Peter Boch und der wissenschaftliche Leiter des Kongresses Matthias Dall’Asta (Heidelberger Akademie der Wissenschaften) die Tagung im Gasometer Pforzheim.
In seiner Eröffnungsrede referierte Prof. Dr. Dr. Christoph Markschies (Berlin) über „Christliche Blicke auf Judentum und Islam bei Reuchlin und heute“ und begeisterte die zahlreichen Besucher:innen.
Dieser und alle weiteren Vorträge des Kongresses wurden vom Team des Kulturamts aufgezeichnet und stehen Ihnen zeitnah in unserer Jubiläumschronik zur Verfügung.

Schmuck+ Reuchlin

01.07.2022

Logo-Sektion Schmuck Pforzheimer Kulturrat e.V.

Am Wochenende präsentiert die Sektion Schmuck des Pforzheimer Kulturrats e. V. in dieser Ausstellung ein breites Spektrum von Schmuck + Design + Objekten der Alltagskultur. Als besonderes Highlight werden Musikerinnen und Musiker Stücke aus der Zeit Reuchlins spielen.

Genauere Informationen finden Sie in unserem digitalen Veranstaltungskalender und natürlich auf der Homepage der Schmuck+ Pforzheim. Wir sind gespannt!

Nach oben