Start2023-01-20T12:11:42+01:00

Reuchlinjahr 2022

Reuchlinjahr 2022

01.01.2023

Beleuchtetes Museum Johannes Reuchlin

Mit Lesungen, Wortbeiträgen, Musik und einem filmischen Rückblick lässt das Kulturamt in Zusammenarbeit mit der Ökumenischen Citykirche, dem Reuchlin-Gymnasium Pforzheim, dem Rat der Religionen und weiteren Kooperationspartner:innen das Reuchlinjahr 2022 Revue passieren. Im Anschluss finden kostenfreie Führungen durch das Museum Johannes Reuchlin und der Vorführung der Klanginstallation im Stiftschor statt.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Reuchlin gehört allen!

24.12.2022

Mit dem Reuchlinjahr 2022 feierte Pforzheim ein Jubiläum zum Mitmachen für die ganze Stadtgesellschaft. Die Botschaften des Humanisten und Anwalts der Menschenrechte sind heute noch hoch aktuell.

Konzert des Bundespolizeiorchesters München

28.10.2022

Bundespolizeiorchester München

Zur Feier des Reuchlinjahres 2022 gastierte das Bundespolizeiorchester aus München in seiner großen Besetzung am Freitag, den 25. November, um 19 Uhr in Pforzheim. Unter seinem Gastdirigenten Andreas Seger spielte es im CongressCentrum ein Programm, das mit Schlüsselthemen Reuchlins in Verbindung steht. Das musikalische Repertoire des Orchesters reicht von Klassik über Filmmusik bis hin zu Rock und Pop.

Aufgrund der Energie- und Finanzkrise, die viele Haushalte derzeit stark belastet, hat das Kulturamt entschieden, die Eintrittsspende in eine freiwillige Spende umzuwandeln. Das Konzert des Bundespolizeiorchesters München wird vom Kulturamt veranstaltet in Kooperation mit der Wirtschafts- und Stadtmarketing Pforzheim GmbH.

Interkultureller Salon

23.10.2022

Einladung Interkultureller Salon

Am 27. Oktober 2022 waren die Mitglieder des Pforzheimer »Rat der Religionen« im Interkulturellen Salon zu Gast. Sie berichten über die Entstehungsgeschichte und ihr Wirken im Rat der Religionen. Welche Ziele verfolgen sie? Wie wichtig ist der interreligiöse Dialog in Pforzheim? In der Diskussion wird immer wieder Bezug auf Johannes Reuchlins Gedanken und Aussagen zum Miteinander der Religionen genommen und der Frage nachgegangen: Was hätte Reuchlin dazu gesagt? Wäre auch er ein Mitglied im Pforzheimer Rat der Religionen geworden?

Alle weiteren Informationen finden Sie in unserem Veranstaltungskalender.

Reuchlinpreis 2022

27.09.2022

Prof. Dr. Katajun Amirpur trägt sich in das goldene Buch der Stadt Pforzheim ein

Am Samstag, 15. Oktober 2022 wurde die deutsch-iranische Islamwissenschaftlerin Prof. Katajun Amirpur mit dem Reuchlinpreis der Stadt Pforzheim geehrt. Dieser Wissenschaftspreis mit 67-jähriger Tradition im Geiste des Dialogs der Religionen geht damit erstmals an eine Muslimin.

Seit 1955 haben 30 Geisteswissenschaftlerinnen und –wissenschaftler die von der Stadt Pforzheim auf Vorschlag der Heidelberger Akademie der Wissenschaften verliehene Auszeichnung für hervorragende Leistungen auf dem Gebiet der Geisteswissenschaften erhalten. Der Preis ist mit 10.000 Euro dotiert.

Katajun Amirpur studierte an der Universität Bonn Islamwissenschaft und Politologie sowie schiitische Theologie in Teheran. Sie lehrte danach an verschiedenen deutschen Universitäten, war Assistenzprofessorin für Moderne Islamische Welt an der Universität Zürich. Ab 2011 lehrte sie als Professorin für Islamische Studien an der Universität Hamburg. 2018 übernahm sie den Lehrstuhl für Islamwissenschaft an der Universität zu Köln.

In ihrer Festrede ging die Preisträgerin aus aktuellem Anlass auf die Situation im Iran ein. Die aktuellen Proteste im Iran haben Katajun Amirpur als Kennerin der dortigen Verhältnisse zu einer in den deutschsprachigen Medien viel gefragten Persönlichkeit gemacht.

Einen Live-Mitschnitt der Preisverleihung finden Sie ab sofort in unserer Jubiläumschronik.

Reuchlinpreisträgerin 2022

22.08.2022

Amirpur Katajun

Katajun Amirpur (*1971), die diesjährige Reuchlin-Preisträgerin, ist eine deutschiranische Islamwissenschaftlerin. Sie studierte an der Universität Bonn Islamwissenschaft und Politologie sowie schiitische Theologie in Teheran. Sie lehrte danach an verschiedenen deutschen Universitäten, war Assistenzprofessorin für Moderne Islamische Welt an der Universität Zürich. Ab 2011 lehrte sie als Professorin für Islamische Studien an der Universität Hamburg. 2018 übernahm sie den Lehrstuhl für Islamwissenschaft an der Universität zu Köln.

Die Reuchlinpreis-Verleihung fand am 15. Oktober 2022 um 11h im Theater Pforzheim statt. Den Live-Mitschnitt der Preisverleihung finden Sie ab sofort in unserer Jubiläumschronik.

Nach oben